UCC2 Pakete im UCC1 Repository?

german

#1

Hallo,

eine kurze Frage:
Kann es angehen, dass UCC2 Pakete im UCC1 Repository gelandet sind?

Unter ucc.software-univention.de/maint … t/ucc/all/ taucht seit heute morgen
viel mit 2.0.0 auf und mit einem UCC1 hagelt es Fehlermeldungen beim einspielen von Updates.

root@xxxx:~# cat /etc/issue
Univention Corporate Client 2.0 (Weser)

Aus dem Logfile:
35 Pakete werden installiert und 2 Pakete entfernt.
2.997 kB der Festplatte werden belegt.

[ENTFERNEN, NICHT VERWENDET] univention-errata-level:i386
[ENTFERNEN, NICHT VERWENDET] univention-upstart:i386
[INSTALLIEREN, ABHÄNGIGKEITEN] libcanberra-gtk-module:i386
[INSTALLIEREN, ABHÄNGIGKEITEN] libcanberra-gtk0:i386
[INSTALLIEREN, ABHÄNGIGKEITEN] libmetacity-private0:i386
[INSTALLIEREN, ABHÄNGIGKEITEN] metacity:i386
[INSTALLIEREN, ABHÄNGIGKEITEN] metacity-common:i386
[INSTALLIEREN, ABHÄNGIGKEITEN] pwgen:i386
[INSTALLIEREN, ABHÄNGIGKEITEN] python-magic:i386
[ZURÜCKHALTEN] ntpdate:i386
[AKTUALISIERUNG] cdpinger:i386 1.1-2+ucs7.7.201301231548 -> 1.1-2+ucs8.10.201404221331
[AKTUALISIERUNG] libunivention-config0:i386 7.0.33-2.418.201301141602 -> 9.0.6-9.464.201404151035
[AKTUALISIERUNG] libunivention-debug1:i386 6.0.0-1.75.201301141300 -> 6.0.0-1.78.201403191216
[AKTUALISIERUNG] libunivention-policy0:i386 5.0.9-4.113.201301141633 -> 5.0.9-4.117.201403191314
[AKTUALISIERUNG] pam-runasroot:i386 5.0.1-1.603.201210291351 -> 5.0.1-1.604.201403251143
[AKTUALISIERUNG] python-univention:i386 6.0.21-2.129.201302141154 -> 7.0.3-4.138.201404150949
[AKTUALISIERUNG] python-univention-config-registry:i386 7.0.33-2.418.201301141602 -> 9.0.6-9.464.201404151035
[AKTUALISIERUNG] python-univention-debug:i386 6.0.0-1.75.201301141300 -> 6.0.0-1.78.201403191216
[AKTUALISIERUNG] python-univention-heimdal:i386 4.0.3-2.1.47.201212210700 -> 4.0.3-2.1.51.201403191232
[AKTUALISIERUNG] python-univention-lib:i386 1.0.80-4.117.201301231256 -> 3.0.26-17.221.201403251105
[AKTUALISIERUNG] shell-univention-lib:i386 1.0.80-4.117.201301231256 -> 3.0.26-17.221.201403251105
[AKTUALISIERUNG] univention-base-files:i386 1.0.51-1.122.201302141435 -> 3.0.4-3.161.201404151006
[AKTUALISIERUNG] univention-config:i386 7.0.33-2.418.201301141602 -> 9.0.6-9.464.201404151035
[AKTUALISIERUNG] univention-corporate-client:i386 1.0.24-6.84.201402191123 -> 2.0.0-11.95.201404151040
[AKTUALISIERUNG] univention-directory-policy:i386 5.0.5-1.52.201301241036 -> 5.0.6-1.53.201403191242
[AKTUALISIERUNG] univention-join:i386 1.1.16-6.52.201304171617 -> 2.0.0-7.58.201404221730
[AKTUALISIERUNG] univention-lightdm:i386 1.0.17.69.201307291737 -> 2.0.0-5.74.201404161143
[AKTUALISIERUNG] univention-policy-tools:i386 5.0.9-4.113.201301141633 -> 5.0.9-4.117.201403191314
[AKTUALISIERUNG] univention-ssh:i386 5.0.0-4.41.201210101406 -> 5.0.1-1.43.201403191249
[AKTUALISIERUNG] univention-ucc-bootsplash:i386 1.0.0-7.7.201301291626 -> 2.0.0-1.8.201403211445
[AKTUALISIERUNG] univention-ucc-grub:i386 1.0.5-1.7.201301251641 -> 2.0.0-2.9.201404041504
[AKTUALISIERUNG] univention-ucc-initramfs:i386 1.0.19-3.73.201304091246 -> 3.0.0-13.102.201404231512
[AKTUALISIERUNG] univention-ucc-pam:i386 1.0.2-4.34.201307251434 -> 2.0.0-2.38.201404031144
[AKTUALISIERUNG] univention-ucc-remote-mount:i386 1.0.0-9.12.201306171433 -> 2.0.1-4.17.201404161534
[AKTUALISIERUNG] univention-ucc-session-firefox:i386 1.0.2-2.12.201302061138 -> 3.0.0-1.20.201403211337
[AKTUALISIERUNG] univention-ucc-session-rdp:i386 1.0.5-1.23.201302121420 -> 2.0.0-1.27.201403211342
[AKTUALISIERUNG] univention-ucc-session-ucc:i386 1.0.3-3.25.201302081225 -> 2.0.0-1.26.201403211413
[AKTUALISIERUNG] univention-ucc-theme:i386 1.0.7-1.13.201304021736 -> 2.0.0-1.14.201403211329


#2

Hallo,

es ist hier tatsächlich bei einem automatisierten Sync zu einem Problem gekommen. ucc.software-univention.de/maint … onent/ucc/ wurde in der Zwischenzeit upstream korrigiert.
Der Ubuntu-Mirror ubuntu.knut.univention.de/ wird derzeit neu synchronisiert und wird vermutlich im Laufe des Nachmittags wieder konsistent sein.

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


#3

Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Bei unserem Kunden hat es zum “Glück” nur 2 von 6 UCC Mirror Servern “zerlegt”.
UCC Component Sync läuft jetzt, Ubuntu wird zum Glück von de.archive.ubuntu.com/ gespiegelt.

Wäre schön wenn sowas nicht nochmal vorkommt.
Morgen früh hätten wir Spaß mit 150 UCCs gehabt.

Evtl. sind automatische Updates doch keine gute Idee… :slight_smile: