SSO deaktivieren möglich?

Hallo,

ich habe das Problem, dass ein Testserver immer wieder versucht die Adresse ucs-sso.testdomain.local versucht aufzurufen. DNS wird an einem externen Server gemacht und dort ist die Adresse nicht eingerichtet - das Auflösen schlägt also fehl.

Mein Problem ist, dass das bspw. bei der Installation von Paketen aus dem App-Center zu Fehlern führt.
Ist es möglich SSO zu deaktivieren oder so wenigtens umzukonfigurieren, dass einzig der lokale Server verwendet wird?
Mittels Eintrag in /etc/hosts kann ich ja zumindest die Auflösung entsprechend umleiten, aber ich bin mir nicht sicher, dass der Server bereits die benötigten Schnittstellen mitbringt, damit das alles funktioniert.

Gruß

es ist derzeit nicht möglich, SSO zu deaktivieren.
Können Sie den DNS-Server temporär auf den UCS-Master umstellen und dann das entsprechende fehlgeschlagene Joinscript erneut ausführen? Danach kann der DNS-Server wieder zurückgestellt werden. Browser können dann auch Single-Sign-On machen, wenn sie ucs-sso.testdomain.local auflösen können.
Alternativ könnte die Adresse ucs-sso.testdomain.local bei dem externen DNS-Server auf die IP des DC-Master und allen DC-Backups gesetzt werden.

Hallo,

vielen Dank!
Für mich sieht es so aus, als hätte alles geklappt, nachdem ich die Adresse unter hosts/static hinterlegt habe.

ucr set hosts/static/123.45.67.89="ucs-sso ucs-sso.testdomain.local"

Gruß

Super, danke für die Rückmeldung!