Smbclient und Freigabe Homes

german
samba

#1

Hallo,

ich suche eine Variable für den Zugriff des jeweils sich mit smbclient anmeldenden Benutzers auf sein Heimatverzeichnis.
Die Freigabe heißt zwar “homes”, aber sie ist mit smbclient nicht als solche ansprechbar. Eine Abfrage “smbclient //server/homes -U (Benutzername)” funktioniert nicht.
Gibt es dafür eine mapping-Variable, die von smbclient ausgewertet werden kann?

Danke für Tipps.
swimmer


#2

Hallo,

//server/(Benutzername) sollte eigentlich gehen.

hth,
Dirk Ahrnke


#3

Natürlich geht das. Aber ich muss eine Variable hinterlegen können, die je nachdem, welcher Benutzer sich anmeldet, ausgewertet wird.
Konkret geht es um den Zugriff auf das Heimatverzeichnis mit Horde Gollem. Dort ist der Name der Freigabe anzugeben. Das kann nicht ein bestimmter Benutzername sein.


#4

Das sieht mir dann aber nach einer Horde/Gollem spezifischen Frage aus.
Wenn ich den angemeldeten Nutzer ermitteln kann und an “-U” übergeben, dann geht es auch mit dem Homedir.

Zumindest auf der Kommandozeile.

da@master:~$ echo $USER
da
da@master:~$ smbclient //master/$USER -U $USER
Enter da's password: 
Domain=[DOMAIN] OS=[Windows 6.1] Server=[Samba 4.5.3-Debian]

#5

Tja, die Variable $USER hatte ich gesucht. Mit der klappt es auch an der Konsole, aber nicht mit Gollem. Dann muss ich dort noch mal nachfragen.
Trotzdem danke!