Neues Univention Kolab2 Webmailer Update für UCS 2.1

Der auf Horde basierende Webmailer Univention Kolab2 Webmailer steht in einer aktualisierten Version für UCS 2.1 bereit. Die einzelnen Änderungen seit dem UCS 2.1-Release:

[ul]
[li] Die Horde Applikationen wurden intern in Abstimmung mit dem Kolab Konsortium auf das Horde-Webmailer Paket umgestellt. Bug #11969

[/li]
[li] Horde wurde auf die aktuelle Version Horde Webmailer 1.1.1 aktualisiert. Dadurch sind die Standard-Applikationen MIMP und DIMP ebenfalls verfügbar. Bug #11403.

[/li]
[li] Wenn ein Benutzer Zugriff auf mehrere IMAP Adressbücher hat, so wurden fälschlicherweise nur die Adressen aus einem Adressbuch angezeigt, unabhängig davon, welches Adressbuch ausgewählt wurde. Bug #11661.

[/li]
[li] Über die UCR-Variable horde/webroot kann der Pfad von Horde im Apache dynamisch angepasst werden. Bug #11853.

[/li]
[li] Die .svn-Verzeichnisse wurden aus dem Paket univention-kolab2-webclient entfernt. Bug #11974.

[/li]
[li] Das temporäre Verzeichnis, in dem Horde Daten speichert, wurde fest auf /var/cache/horde gesetzt. Bug #11984 und Bug #12186.

[/li]
[li] Das Skript /usr/share/univention-kolab2-webclient/syncml_reset_user.sh wurde an die neue Horde-Version angepasst. Bug #12187.[/li][/ul]

Für die Installation der neuen Paketversionen sollten die folgenden Zeilen in die Datei /etc/apt/sources.list eingefügt werden: deb http://apt.univention.de/2.1/maintained/component/ horde/all/ deb http://apt.univention.de/2.1/maintained/component/ horde/i386/ deb http://apt.univention.de/2.1/maintained/component/ horde/amd64/ deb http://apt.univention.de/2.1/maintained/component/ horde/extern/ deb-src http://apt.univention.de/2.1/maintained/component/ horde/source/
Anschließend kann mit den Befehlen die neue Version installiert werden: apt-get update apt-get install univention-kolab2-webclient