Netzlaufwerk / Aktualisierung

german

#1

Liebes Forum,

wir haben einen Kunden, der sich beklagt, dass neue Ordner oder neue Files nach dem Anlegen auf einem Netzlaufwerk (ein Univention-Share) nicht sofort (unter Windows 7) angezeigt werden.
Er glaubt, dass dieser Zustand seit der Migration auf Samba-4 auftritt.

Der Univention-Server läuft derzeit mit 4.1-3

Welche Einstellung in der Samba-Config könnte hier das Problem sein, bzw. welche Fehleinstellung der Windows-Clients?

Die Windows-Rechner haben alle einen Registry-Hack aktiv, damit sie (damals) der Samba-3-Domäne gejoint werden konnten. Ich glaube zwar nicht, dass es damit zusammenhängt, aber wer weiß …

TIA,
Roland.


#2

Moin Herr Gsell,

das Problem ist eines, das durchaus häufiger auftritt. Ich habe z.B. in diesem Thread dazu ein paar Dinge geschrieben, die Sie mal ausprobieren können (1. Cache-Lebensdauer auf den Clients umkonfigurieren; 2. serverseitig die Samba-Protokollversion heruntersetzen).

Gruß,
mosu


#3

Super, danke.
Ich habe das Forum vorher natürlich durchsucht, aber wohl die falschen Schlüsselwörter verwendet …