Namenslänge

german

#1

Hallo,

in einem Beitrag hier im Forum gab es mal einen Hinweis auf folgenden Artikel:

support.microsoft.com/kb/909264/de

Da mir das Thema doch etwas zu komplex und verwirrend ist, frag ich lieber hier mal nach.

Wie lang darf in einer UCS (@school) Installation der Name für einen Computer/Server sein?
Wie lang darf in einer UCS (@school) Installation der Name für eine ou sein?

… unter den Bedingungen, dass UCS mit Samba4 genutzt wird und entweder Win2k oder mindestens Windows XP bzw. Linux (Ubuntu) auf den Clients verwendet wird.

Also konkret gefragt, gilt die Grenze aus dem angegebenen Artikel von 15 Zeichen (bei z.B. Netbios genannt), von 24 Zeichen (bei z.B. Computernamen genannt) oder die von 64 Zeichen (bei z.B. Organisationseinheiten genannt).

Liebe Grüße, Gerhard Prade


#2

Hallo,

der UCS 3.0 Installationsmechanismus empfiehlt bei der Verwendung von Samba:
[ul]
[li]Einen Rechnernamen mit max. 13 Zeichen[/li]
[li]Einen FQDN (Rechnernamen + Domänennamen) mit max. 63 Zeichen[/li][/ul]Die Werte sind hier bewusst konservativ gewählt da wir immer noch Probleme mit einigen Applikationen beobachten können die längere Namen nicht unterstützen.

Bzgl. der Länge der Namen von OUs sollte im allgemeinen das von Microsoft empfohlene Limit von 64 Zeichen nicht zu überschritten werden. Zu beachten ist aber, dass in UCS@school Standardgruppen angelegt werden, welche ebenfalls den Namen der OU enthalten ("Domain Users " etc.). Dadurch können sehr lange Gruppennamen entstehen welche evtl. wiederum zu Probleme führen können.
Generell ist daher dazu zu Raten die Namen von Rechnern, Domänen und OUs immer möglichst kurz zu halten um die maximale Kompatibilität zu erreichen.

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm


#3

Hallo Herr Meybohm,

vielen Dank für Ihre Antwort. Bei der derzeit genutzten internen Domain unserer Schule gibt es bei der 64 Zeichenlänge keine Schwierigkeiten. Aber ich muss noch einmal nachfragen.

In unserer alten Konfiguration sind unsere Namen zu lang und wir müssen kürzen.
Wir haben aber vor den Schulservern jeweils DC und bei den Verwaltungsservern am Ende noch v jeweils plus Nummer. Wie ist es jetzt in UCS@school 3.0 und wie wird es in UCS@school 3.1 sein? Werden diese “Ergänzungen” vom System beim erstellen einer Schule automatisch angefügt oder können wir die Namen der Schulserver selbst frei wählen?

Also, gilt nun

dc+name+nr = max. 13 Zeichen (edukativ, so sind derzeit unsere Namen aufgebaut)
bzw.
dc+name+v+nr = max. 13 Zeichen (Verwaltung, so sind derzeit diese Namen aufgebaut)

oder

name = max. 13 Zeichen, damit das System selbst dc und v und nr anfügen kann?

Liebe Grüße, Gerhard Prade


#4

Hallo,

die Namen der Schul-DCs sind mit UCS@school 3.0 frei definierbar.

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm