Nach Update auf 4.3 UCS Sever in der Netzwerkumgebung WIN10 nicht mehr sichtbar


#1

Wie bereits oben beschrieben.

SMB-Zugriffe und Laufwerksmappings funktionieren weiter einwandfrei. Nur in der Netzwerkliste der Windows-Clients sind die UCS-Samba Server nicht mehr sichtbar. Der NMB Daemon laeuft aber weinwandfrei und ist auch Master Browser.
Änderung: Scheint ausschließlich auf WIN10 Maschinen nicht mehr zu funktionieren. Auf SRV2008 + WIN7 + älteren XP Rechnern ist alles OK.

Hat da jemand einen Tip?