Keine WebApp nach Update von Zarafa (7.1 -> 7.2.5-106)

german

#1

Hallo zusammen,

wie sich herausgestellt hat, gibt es nach dem Update von Zarafa keinerlei Webclient für Zarafa mehr. Auch eine manuelle Installation über die Konsole ist nicht möglich. Der Hinweis, dass die Kopano WebApp mit Zarafa 7.2.5 funktionieren sollte, nützt mir auch nichts, da das UCS AppCenter die Installation verweigert, solange Zarafa noch installiert ist und der Kopano Core nicht.

Da wir aber manche Funktionalitäten des Webclients (Zarafa WebApp) immer wieder brauchen, was ist nun zu tun?

Wie bekommen wir einen lauffähigen Webclient für Zarafa?

Gruß
Thomas Heinrich


#2

Hallo Thomas,

das klingt so als wenn du schon eine ganze Weile keine Updates mehr eingespielt hast. Vor einigen Versionen wurde die WebApp aus der Hauptapp herausgearbeitet um diese so leichter aktualisieren zu können. Die WebApp App ist aber mittlerweile für Neuinstallationen deaktiviert (wie auch die Zarafa App selbst), mit dem folgenden Kommando kannst du auch heute noch die Zarafa WebApp installieren:

univention-app install zarafa-webapp --skip-checks must_not_be_end_of_life


#3

Wir haben vor ca. 2 Wochen Zarafa upgedatet. Wir haben das Problem mittlerweile mit Hilfe unseres Dienstleisters gelöst. Er hat uns das fehlende Repository eingetragen.

Allerdings finde ich diese Vorgehensweise etwas seltsam. Es gab meines Wissens auf dem offiziellen Weg keinerlei Hinweise auf den Wegfall der WebApp mit Zarafa 7.2.5.


#4

Auch eine Art “danke” zu sagen…

aber ok.

  1. die WebApp ist ja nicht weggefallen, nur ein eine extra App ausgelagert.

  2. wird vor jedem Update einer App immer eine Readme angezeigt, appcenter.software-univention.de … _UPDATE_EN um genau zu sein. Dort steht bei “Zarafa 7.2.1-51838 Update Notes”

[code]
Zarafa WebApp has been split up into a separate App. The webinterface can now be installed on a separate server than the Zarafa mailserver app. Due to the App splitting, an update for zarafa-webapp packages will be available after the Zarafa App update
{/code]

Ich meine, es steht ja sogar in der Readme, der App selber…

Für den Zugriff auf das Zarafa Webinterface muss die App Zarafa-WebApp auf diesem oder einem anderen Rechner der Domäne installiert sein.