Installation unter Citrix XenServer

virtualization
german

#1

Hallo zusammen,

wurde das zufällig schon getestet?
Ich habe es bisher nicht geschafft - das ISO (4.1) wird initial gebootet, die Instanz verliert dann aber augenscheinlich das Laufwerk (Kann CD nicht einhängen weil kein Gerät gefunden wird).
Das konnte ich in einer Rescue Shell kurz verifizieren.

Habt Ihr eine Idee? acpi=no bzw. noacpi hat leider nicht geholfen.

Viele Grüße,
Tim


#2

Moin,

ich habe selber mit XenServer keine Erfahrung, aber laut diversen Foren-Berichten hier haben Leute 4.1 unter Xen im Einsatz. Ob die die 4.1 unter Xen installiert haben oder ob das ältere, aktualisierte Installationen sind, das weiß ich nicht.

Was bei Xen in so einem Fall wohl auch helfen soll, sind die Kernel-Parameter »acpi=off« (nicht »acpi=no«, siehe vorhergehender Link! Und auch »noacpi« macht nichts, das verwechseln Sie vielleicht mit »noapic«, was definitiv etwas anderes ist – der Advanced Programmable Interrupt Controller), »apm=off« und »ide=nodma« (auch wenn ich den gerade nicht mehr in der Liste wiederfinde).

Gruß,
mosu


#3

Moin,

nein, daran lags nicht.
Das war ein XenServer 6.0 - mit einem weiteren am Standort verfügbaren 6.0.2 ging es auf Anhieb.
Whatever - danke trotzdem :wink:

Grüße,
Tim