Inkrementelle DaSi von VMs (QEMU >1.1.2 benötigt)

german

#1

Hallo,

ich möchte meine VM´s die auf den UCS-Servern laufen gerne fortlaufend sichern. Dafür habe folgendes Tool ausführen wollen:

https://github.com/dguerri/LibVirtKvm-scripts

Leider bekomme ich schon beim ersten Anlauf folgende Fehlermeldung

[quote][ERR] ‘/usr/bin/qemu-system-x86_64’ cannot be found or executed
[INF] libVirt version ‘1.2.7’ support is experimental
[ERR] Unsupported /usr/bin/qemu-img version ‘1.1.2’. Please use ‘qemu-img’ 1.2.0 or later
./fi-backup.sh: Zeile 494: /usr/bin/qemu-system-x86_64: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
[ERR] Unsupported QEMU/KVM version ‘’. Please use QEMU/KVM 1.2.0 or later
[/quote]

Kann ich hier gefahrlos auf die 1.2 updaten (mit einem apt-get install qemu) oder muss ich darauf warten, das UCS ein entsprechendes Update mitliefert?

Vielen Danke für die Hilfe

LG
Michael


#2

Moin,

Univention selber liefert noch keine neuere Version von KVM als die, die Sie aufführen. Daher ist es mit einem einfachen »apt-get install qemu-kvm« nicht getan. Sie müssten also Paketquellen von Drittherstellern (Debian) einbinden, damit das funkioniert. Davon rate ich aber deutlich ab, weil das fast immer zu Problemen bei Abhängigkeiten und garantiert immer bei späteren Updates führt.

Eine deutlich neuere Version von KVM & QEMU wird es in UCS vermutlich erst dann geben, wenn eine Version von UCS herauskommt, die auf Debian 8 »jessie« basiert (die aktuelle basiert auf Debian 7 »Wheezy«).

Gruß,
mosu


#3

[quote=“Moritz Bunkus”]
Eine deutlich neuere Version von KVM & QEMU wird es in UCS vermutlich erst dann geben, wenn eine Version von UCS herauskommt, die auf Debian 8 »jessie« basiert (die aktuelle basiert auf Debian 7 »Wheezy«).[/quote]

Das soll ja anscheinend bei UCS 4.2 der Fall sein, welches wohl wieder im Herbst erscheinen wird.


#4

Gibt es wegen der 4.2 mittlerweile schon einen genaueren Termin bzw. eine ungefähre Ankündigung?

LG
Michael


#5

Ich hab bisher nichts Konkreteres gehört.