Hinzufügen neuer Command in das Univentions Nagios System

german

#1

Vorwort:
Einen grossen Dank an die Mitarbeiter von Univention für das implementieren der Netzwerküberwachung Nagios. Und ich möchte mich für die schnelle und unkomplizierte Hilfestellung von Univention bedanken.

Generel:
Dieses Howto ist für diejenigen geeingnet die zusätzliche Checks in Ihrem Netzwerk ausführen wollen. In diesem Beispiel werden wir einen HP Switch über SNMP die CPU Werte abfragen. In diesem Howto wird kein neues Plugin installiert, sondern auf das vorhandene SNMP Plugin zugegriffen.
Als erstes solltet Ihr mal einen Blick auf nagiosexchange.org/ werfen und ein wenig Suchen und stöbern.

Für die Abfrage des HP Switches benötigen wir diese zwei Dateien
[ul]checkcommand_HPPro.cfg
services_HPPro.cfg[/ul]

checkcommand_HPPro.cfg:
Diese Datei beinhaltet die eigentliche Kommandodefinition und die nötigen Argumente (OID) wie wir über SNMP an die richtigen Werte kommen.
[ul]

  1. Also auf der oben beschriebenen Seite vorbeisurfen und die zwei Dateien runterladen

  2. Die „checkcommand_HPPro.cfg“ Datei copiert Ihr in das „/etc/nagios-plugins/config“ Verzeichnis.

  3. Wenn Ihr lust habt könnt Ihr der datei noch einen anderen Namen verpassen. Bei mir heißt Sie „HPPro.cfg“.

  4. Dann müsst Ihr eine Änderungen in der Datei machen(ROT markiert)

define command{
command_name check_hp_cpu
command_line /usr/lib/nagios/plugins/check_snmp -H $HOSTADDRESS$ -C $ARG1$ -o .1.3.6.1.4.1.11.2.14.11.5.1.9.6.1.0 -t 5 -w $ARG2$ -c $ARG3$ -u % -l “5min cpu”
}

Hinweis:
Die jeweiligen Argumente $ARG1$ usw. werden dann bei der Ausführung durch die Werte im Univentionadmin -> Plugin-Kommando-Parameter ersetzt.
In unserem Beispiel:
command_line /usr/lib/nagios/plugins/check_snmp -H $HOSTADDRESS$ -C public -o .1.3.6.1.4.1.11.2.14.11.5.1.9.6.1.0 -t 5 -w 95:90 -c 100:95 -u % -l “5min cpu”

  1. Somit haben wir jetzt ein neues Commando das wir im Univentionadmin / Nagios Service benutzern können.

  2. Nun wie kommen wir nur jetzt an die passenden Werte mit denen wir arbeiten können. Dafür habe wir die zweite Datei runtergeladen. Wir suchen uns nun die richtige Definition und benutzen die vorgegebenen Werte. (ROT Markiert)

# Service definition CPU
define service{

check_command check_hp_cpu!nagios!95:90!100:95
}
[/ul]