Fehler bei Update auf 4.0-3

german

#1

Hallo,
beim Update auf die aktuelle Version wird mir beim Paket tzdata_d-0.36.201506170934_all.deb angezeigt, das die Größe nicht übereinstimmt.Holen:

1 updates.software-univention.de/4 … component/ 4.0-2-errata/all/ tzdata 2015d-0.36.201506170934 [442 kB]
Fehlschlag beim Holen von updates.software-univention.de/4 … 34_all.deb Größe stimmt nicht überein
E: Einige Archive konnten nicht heruntergeladen werden; vielleicht »apt-get update« ausführen oder mit »–fix-missing« probieren?
exitcode of apt-get dist-upgrade: 100
<<
Ich habe schon verschiedene Befehle (apt-get -clear, dieses --fix-missing, löschen von Cache-Verzeichins) ausprobiert, doch jedesmal bleibt der Updater hängen.
Für eine Antwort wäre ich Dankbar.


#2

Verwenden Sie einen Proxy? Hat der evtl. veraltete Informationen, und kann man den flushen?

Sie können auch mal versuchen, das Paket manuell herunterzuladen, es im APT-Cache-Verzeichnis abzulegen und danach das Upgrade zu starten, damit es nicht erneut heruntergeladen wird:

cd /var/cache/apt/archives wget http://updates.software-univention.de/4.0/maintained/component/4.0-2-errata/all/tzdata_2015d-0.36.201506170934_all.deb

Auch die lokalen Kopien der Paketlisten können mal gelöscht werden:

rm /var/lib/apt/lists/* apt-get update

Das Paket ist auf meinem 4.0-3 auch in genau der Version installiert. Es sollte exakt 442232 Bytes groß sein.

Zu guter Letzt: was sagt denn die Ausgabe von »apt-cache show tzdata«?


#3

Hallo,
Danke für die Hinweise:
Der Univention-Server darf ohne Proxy ins Internet.
Beim Versuch das Paket mit wget zu laden, wird zwar die Datei angelegt, jedoch mit 0 Byte. Auch bim Browser meines PC (Windows 7, Firefox) läd er 0 Byte herunter. Die Datei tzdata-java kommt jedoch mit der richtigen Größe an.

Zu guter Letzt: was sagt denn die Ausgabe von »apt-cache show tzdata«?<<
Hier werden verschiedene Versionen angezeigt, jedoch von der 4.0-2-errata/all/

Grüße


#4

Ömm… ich habe diese Datei hier testweise von drei verschiedenen PCs an drei verschiedenen Internetanbindungen jeweils mit wget heruntergeladen, die ist jeweils exakt richtig groß. Daher gehe ich stark davon aus, dass es irgend ein Problem bei Ihnen gibt und nicht bei Univention auf dem Server. Gibt es evtl. transparentes Proxying oder solche Dinge? Aktive Überwachung des Webverkehrs auf Viren/Malware, die hier übereifrig zuschlagen könnte?


#5

hallo,
vielen Dank für die Hilfe und Hinweise.
Es war tatsächlich der transparente Proxy, der diese Datei geblockt hat.

so Long