Eine frage zum backup

mail
german

#1

hallo,
ich muß mal was zur backup funktion fragen.
installiert ist:
Univention Management Console
Version 1.2.5-1.343.201006041052
Build 04.06.2010(copper beech)
UCS Version 2.2-9-5

es gibt die möglichkeit, dort das “automatische” backup zu konfigurieren.
aber ob ich den haken setze oder nicht. es passiert nix!
mache ich was falsch?

wenn ich das backup.sh script manuell in die crontab mit aufnehme, scheint das script zu laufen, aber die werte für

Hostname:
Domainname:
Base-DN:
Timezone: Europe/Berlin
Default language:
Windows domain:
Install samba: yes

werden im log dann nicht angegeben.
wäre ja nicht weiter schlimm, aber meine sorge ist, das noch irgendwas nicht übernommen wird.

wie macht man es dann am besten richtig?

lg,
marc


#2

Hallo,

die automatischen Backups muss man noch zusätzlich im Reiter “Backup” ein/ausschalten, d.h. aus der Drop-Down Box auswählen und “Ausführen”.
Das bewirkt ein ucr set ox/autobak=yes/no

Zur zweiten Frage, hierzu wurde bereits ein Bug aufgemacht, es fehlt leider /usr/sbin im PATH. Dies ist wahrscheinlich die einzige Falle bei system crontabs und prompt …

Momentan wäre daher anzuraten, die crontab von root zu editieren:

crontab -e

[code]PATH=/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin

m h dom mon dow command

0 1 * * sun /opt/open-xchange/sbin/backup.sh start > /dev/null 2>&1[/code]

für Backup jeden Sonntag um 01:00 Uhr