DHCP verschickt kein Offer

german

#1

Hi Community,

Ich bin gerade am Erlernen des UCS (3.2-3) und bekommen den DHCP Dienst einfach nicht zum Laufen. Ich hoffe hier kann mir geholfen werden.

Aktuell habe ich einen UCS Master und einen Slave je als eigenständige VM auf einem CentOS-KVM-Host laufen. Die NICs der UCS-VMs sind auf einer Bridge des Hypervisors.
Samba4, Squid, DNS funktioniert alles prima, nur der DHCP verschickt mir keine Offers - siehe dazu den Output von tcpdump (Requests kommen an):

# tcpdump -i eth0 -n port 67
tcpdump: verbose output suppressed, use -v or -vv for full protocol decode
listening on eth0, link-type EN10MB (Ethernet), capture size 65535 bytes
15:48:21.472133 IP 0.0.0.0.68 > 255.255.255.255.67: BOOTP/DHCP, Request from 00:1a:4a:fa:c4:d1, length 300
15:48:25.471987 IP 0.0.0.0.68 > 255.255.255.255.67: BOOTP/DHCP, Request from 00:1a:4a:fa:c4:d1, length 300
15:48:33.472054 IP 0.0.0.0.68 > 255.255.255.255.67: BOOTP/DHCP, Request from 00:1a:4a:fa:c4:d1, length 300

Firewall lässt Port 67 durch (sonst würde ja der Request nicht ankommen), univention-dhcp läuft, hört auf Port 67 und meldet mir auch keine Fehler in /var/log/{daemon.log,messages,syslog}.

Ich habe mal das ldap-debug-file aktiviert und das sieht folgendermaßen aus:

# cat /var/log/dhcp-ldap-startup.log 
#DHCP Service
option routers 10.254.254.254;
option domain-name "demo.local";
option domain-name-servers 10.254.254.14;
max-lease-time 7200;
default-lease-time 600;
subnet 10.254.254.0 netmask 255.255.255.0 {
range 10.254.254.101 10.254.254.150;
option routers 10.254.254.254;
option domain-name "demo.local";
option domain-name-servers 10.254.254.14;
max-lease-time 7200;
default-lease-time 600;
}

Auf dem KVM-Host laufen noch eine CentOS und eine Windows-VM - ebenfalls auf der selben Netzwerk-Bridge (die Windows-VM dient zum Testen von DHCP-Requests neben dem lokalen check_dhcp Nagios-Plugin).
Wenn ich exakt die selbe DHCP-Konfig auf meiner CentOS-VM einspiele vergibt diese IP-Adressen. Von daher würde ich mal sagen, dass sowohl die Bridge meines Hypervisors als auch die DHCP-Konfig funktionieren.
Es ist auch egal ob ich den DHCP am UCS Master oder am UCS Slave laufen lasse - geht leider auf keinem.

Hat jemand eine Idee was das Problem sein könnte bzw wie ich das lösen könnte?

Danke,
René


#2

Hallo,

da ich in dhcp-ldap-startup.log kein “pool {…}” finde, nehme ich an, dass Sie auch noch keinen DHCP-Pool angelegt haben. Dies wäre aber notwendig, wenn Sie nicht nur registrierten Rechnerobjekten IP-Adressen zuweisen wollen.
Dokumentation zum Thema finden Sie in: 10.3. IP-Vergabe über DHCP.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke