Dediziertes DHCP

german

#1

Hallo,

hat jemand ein HowTo wie man mit UCS 3.1 ein dediziertes DHCP aufsetzt?
Ziel ist es, an mehreren Standorten ein repliziertes DHCP zu haben, in dem nur registrierte Rechner eine IP@ nach ihrer MAC in diesem Netz bekommen. Zusätzlich sollen Laptops an jedem Standort eine eigene IP@ zugewiesen bekommen. Ich habe mal gesehen dass das geht, kann aber die Konstellation nicht nachvollziehen. Das Manual ist an der Stelle nicht sehr hilfreich.

B.G. AS


#2

Hallo,

einfach auf allen Aussenstellen den DHCP- Dienst installieren, im UMC auf DHCP gehen, für jede Ausstelle einen DHCP Service angelegen, und daran den Server anlegen + Subnetz,…


#3

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider war ich schon so weit, also und nun…?

B.G. AS


#4

Hallo,

könnten Sie bitte noch einmal schildern, was Sie bisher durchgeführt haben und was genau Sie noch umsetzen möchten?

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


#5

Hallo,

DHCP grundsätzlich funktioniert. Ich möchte aber verstehen wie ich DHCP an verschiednen Standorten betreiben kann.
Bis jetzt:

  • DHCP installiert
  • Services für 2 Standorte definiert
  • zu jedem Service ein Subnetz definiert
  • zu jedem Service einen Server definiert
  • an einem Standort sind einige Windows-PCs mit DHCP versorgt
    Was fehlt:
  • Laptops die den Standort wechseln und eine standortbezogene IP@ erhalten
  • Beispiele für eine vernünftige Standardbelegung der DHCP-Parameter

B.G. AS


#6

Hallo,

Hierzu können Sie entsprechende DHCP-Rechner Einträge je unterhalb der standortbezogenenen DHCP-Services in der UMC über das “LDAP-Verzeichnis”-Modul anlegen.

Bei über die UMC angelegten DHCP-Objekten/Einträgen werden bereits sinnvolle Standardparameter gesetzt, so dass Sie hier nichts anpassen müssen.

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen