Das UDM-Objekt konnte nicht gespeichert werden: LDAP-Fehler

german

#1

Guten Tag,

ich habe von samba 3 auf samba 4 aktualisiert. Wenn ich das Passwort bei einem User jetzt ändern möchte kommt dieser Fehler im UDM:

Das UDM-Objekt konnte nicht gespeichert werden: LDAP-Fehler

Bei neu angelegten User - nach samba4 update - funktioniert es.

lg


#2

Hallo,

könnten Sie uns hier zur Eingrenzung des Verhaltens bitte eine ldapsearch-Ausgabe des Benutzers zukommen lassen?

univention-ldapsearch -xLLL uid=<Benutzername>

Vergleichsweise wäre diese Ausgabe auch für einen neu angelegten Benutzer gut.

Sollte es sich hier überwiegend um sensible Daten handeln, können Sie uns die Ausgabe natürlich gern auch an feedback@univention.de senden.

Desweiteren wären einige grobe Informationen zum System hilfreich:
[ul][li]Migrationsweg[/li]
[li]Rolle[/li]
[li]Version[/li][/ul]

Sind anderweitige Bearbeitungen am Benutzerobjekt möglich? Beispielsweise Eintragungen im Beschreibungsfeld?

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


#3

Habs gerade gefunden. Im Attribut sambaLMPassword ist nichts drinnen gestanden. Ich habe mit ldapmodify einen String hineingeschrieben. Dann konnte man auch das Passwort ändern.


#4

Hallo,

schön, dass Sie die Ursache und einen möglichen Workaround finden konnten - können Sie rekonstruieren, wesshalb das Attribut auf einen leeren Wert gesetzt war?
Ich habe hierzu einen Eintrag in unserem Bugtracking-System erzeugt, welchen Sie gern unter folgender URL einsehen können:
[bug]27901[/bug]

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen