Computerkonto keine Vertrauensstellung nach AD TakeOver

german

#1

Hallo,
auf unserer ersten Testinstallation ist das univention-ad-takeover durchgelaufen, Phase I, robocopy (auf einem W2K3 Server) und Schluss-Phase liefen ohne erkennbare Fehler durch. Nach Neustart PC (Win7 SP1) kommt am PC Fehlermeldung beim Anmelden :“Die Sicherheitsdatenbank auf dem Server enthält kein Computerkonto für diese Arbeitstationsvertrauensstellung”.
Auf dem UCS sehe ich aber das Computerkonto. Auch kann ich der Domäne (mit lokalen Administrator des Clients) neu beitreten (Willkommen in Domäne…) . Aber auch dann ist keine Domänenanmeldung möglich.
Hat jemand eine Idee?
Danke für die Hilfe
Martin Grandjean
G&M IT-Systeme GmbH


#2

Hallo,

in SDB: Troubleshooting Windows Domain Logon gibt es erste Hinweise zur Fehlersuche.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke


#3

Hallo Dirk,
danke für den Tipp. Die Systemzeiten waren stark unterschiedlich, hat aber nicht zur Lösung des Problems geführt.
Da auch die OX Installation fehl schlug, habe ich dort recherchiert und es ist so, dass das benutzte VmWare Image einfach zu klein ist.
Die eingerichteten Parameter (RAM, Festplattengröße, 32-bit System) sind für einen ausführlichen Test zu klein.
Ich habe das 64-bir ISO Image heruntergeladen, installiert und danach lief der TakeOver durch, die Clients hatten keine Probleme mit der Anmeldung.

Martin