CheckMK Agent bring bei Systemd zig Fehler

Hallo Leute,

seit einiger Zeit kam es sporadisch vor das der check-mk-agent mit “failed” bei Systemd drinnen stand. Nun ist es leider bei sämtlichen UCS-Servern ein Dauerzustand geworden. Und das lässt sich im Betrieb auch nicht fixen. Dabei ist der Agent oft 20-30 mal in Systemd als failed zu sehen. Das ganze sieht dann z.B. so aus:

check_mk@243-192.168.44.57:6556-192.168.44.254:59154, ...

Von den Einträgen gibt es zig, und das verteilt auf 100 Maschinen Plus, da sieht man dann in CheckMK genau nichts mehr.
Ein Reboot einer solchen Maschine behebt das Problem manchmal, manchmal auch nicht. Starten oder Restarten kann man die genannten Services leider nur selten. Oft existieren diese gar nicht.

Wir benutzen hier CheckMK in der Version 1.6.0p13 und UCS in der Version 4.4.
Hat da jemand eine Idee / einen Lösungsvorschlag?

Lg. und Danke
SomeWire

Jap, hier auch, der ganze Monitor war wieder mal knallrot.

Trat das erst nach dem Update auf p13 auf?
Wir setzen noch 1.6.0p11 ein und überwachen hunderte UCS-Systeme ohne Probleme beim systemd Check.

Hallo,
das trat nach dem Update von CheckMK von 1.5 auf 1.6.0p12 auf.
Lg.

Ja, auch vor der p13. Definitv nach dem Update auf 1.6.x

Gibt es da schon eine Lösung?
Bei mir merkwürdigerweise nur 1 System von 4.
p15 mittlerweile.

Beste Grüße, Bernd

Nicht wirklich. Ausser die Meldungen mit Regex ausblenden lassen.