Anti-Viren-Software

mail
german

#1

Ich habe zwar einen Spam-Filter und eine Anti-Viren-Software auf meinem PC, dennoch passiert es, dass ich Mails bekomme, die Spam sind und sogar Viren enthalten. Was kann ich tun, um mich noch besser vor solchen Spam-Mails zu schützen?


#2

Hallo,

könnten Sie bitte einmal schildern, welche Software (UCS-Version, Maillösung, etc.) Sie konkret einsetzen und wie Sie diese konfiguriert haben?

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


#3

Welches Antivirus Programm nutzen Sie denn ganau? Konkretere Informationen könnten helfen, das Problem zu beheben.


#4

hallo, einen vollkommenen Schutz vor Viren wird es wohl nicht geben. Am Ende ist ein Hase und Igel-Spiel. Vereinfacht ausgedrückt: Ein Virus wird entwickelt und entsprechend zunächst nicht von der Antiviren-Software erkannt. Dann folgt eine Analyse des Virus und die Software wird geimpft und kann zukünftig derlei Viren erkennen. In der Zwischenzeit wurden schon neue Viren entwickelt und es geht immer so weiter.
Was kann man also tun? Nun, man kann eine Software nutzen, die möglichst oft upgedated wird. Man kann auch versuchen seine Surfgewohnheiten umzustellen und unseriöse Seiten meiden. Bei Mails kann man versuchen, die Mails nicht herunterzuladen oder Daten nachladen zu lassen. (Umstellung von poop auf imap) Wie gesagt, einen perfekten Schutz wird es wohl nicht geben. Falls du ein paar Euro übrig hast, kannst du dir ja einen Surfrechner zulegen. Da gibt es bei Ebay schon für kleines Geld mittelalte Rechner, fürs surfen brauchen die ja auch keine teure Hardware.