Anmeldeprobleme

german

#1

Hallo,

wir versuchen gerade herauszufinden, warum die User teilweise extreme Anmeldeprobleme haben.
Das stellt sich derzeit so da, dass wenn die User morgens kommen sich anmelden wollen. Kommt die Domäne steht nicht zur Verfügung, der Domäncontroller kann nicht erreicht werden.
Nun wollen wir gerade herausfinden, woran das liegt. Univention logt ja sehr viel, nun meine Frage wo kann ich diese Anmelderequest sehen.

Wir haben ein Master - Backupsystem
Univention DC Master 2.4-2-3
Univention DC Backup 2.4-2-3

Die Clients sind fast alle Windows XP, einige schon Win 7.
Das Anmeldeproblem tritt auch nicht bei jedem auf. Teilweise ist es auch so das innerhalb eines Raumes jemand sich ohne Probleme anmelden kann, und ein anderer die Fehlermeldung bekommt. Nach einiger Zeit so zwischen 10 - 60 min. kann sich dann jeder anmelden.


#2

Hallo,

ihre Schilderungen lassen auf Probleme mit dem NSCD schließen.
Ich würde Sie bitten einmal die entsprechenden Passagen aus dem SDB-Artikel 1206 zu prüfen.

Generell sollten sich Informationen zu Anmeldevorgängen in der Datei /var/log/auth.log finden lassen.

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


#3

Die Werte des NSCD stimmen. Ich habe es mit dem Berechner überprüft.

In der auth.log kommt leider erst dann was wenn die Benutzer sich anmelden können. Vorher taucht dort nichts auf. Als wenn der Domainserver nicht mitbekommt, ob der Rechner anfragt oder nicht.
Kann dies noch an etwas anderem liegen.

das Phänomän kam leider auf einmal, es ist nicht genau erklärbar wo her.


#4

Hallo,

eventuell stehen die von Ihnen geschilderten Anmeldeprobleme in einem Zusammenhang mit Ihrem Forenticket bezüglich der fehlerhaften Listener-Notifier-Replikation:
Listener Fehler
Es wäre beispielsweise vorstellbar, dass die Anmeldungen immer dann fehlschlagen, sobald die Authentifizierung gegen den DC Backup (mit inkonsistentem LDAP/Listener-Cache) durchgeführt wird.

Könnten Sie einmal die dort vorgeschlagenen Schritte durchführen und im Anschluss beobachten, ob sich das Verhalten verbessert?

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen